Gabelstapler

Unterweisungsthema Gabelstapler

Gabelstapler

Die Gefahren, die von einem Gabelstapler ausgehen können, werden oft unterschätzt. Mit Gabelstaplern ereignen sich daher immer wieder schwere Unfälle, weil sie nicht bestimmungsgemäß verwendet werden oder weil mit ihnen unsachgemäß umgegangen wird.
Inhalt der Unterweisung
  • Gabelstapler
  • Der Einsatz als Gabelstaplerfahrer(in)
  • Die persönlichen Voraussetzungen
  • Die Sicherheit des Gabelstaplerfahrer(in)
  • Der tägliche Sicherheitscheck
  • Weitere Sicherheitsprüfungen
  • Was ist als Gabelstaplerfahrer(in) zu beachten?
  • Verkehrswege
  • Fahrweise
  • Personenbeförderung
  • Das Lastschwerpunkt-Diagramm
  • Der Lastschwerpunktabstand
  • Welche Angaben brauchen Sie?
  • Das Ablesen der Tragfähigkeit aus einem Diagramm
  • Das Anheben
  • Aufnehmen und Absetzen von Lasten
  • Die Schwerpunktlage des Lastgutes
  • Unterschiede in der Standsicherheit von Gabelstaplern
  • Einflüsse auf die Standsicherheit
  • Maßnahmen für eine gute Standfestigkeit
  • Die Schwerpunktlage
  • Verlagerungen des Schwerpunktes
  • Anbaugeräte
  • Voraussetzungen zum Arbeiten mit Anbaugeräten
  • Das Fahrerschutzdach
  • Verlassen und Abstellen
  • Abschlusstest

Geeignet zur Unterweisung von

  • Für alle Mitarbeiter, die im Besitz eines gültigen Fahrausweises für Stapler sind, und im Betrieb Staplertätigkeiten durchführen.

Dauer der Unterweisung

  • ca. 15 Minuten pro Mitarbeiter

Verfügbar für Unterweisungs-Manager, via Internet, via Intranet und als SCORM -Modul für Ihr E-Learningsystem.

Einsatzmöglichkeiten der Unterweisung >

  • Im Internet – ganz einfach über den Web-Browser, keine Installation erforderlich
  • Im Firmen-Intranet mit oder ohne „Unterweisungs-Manager“
  • auf Ihrer eigenen Lernplattform als SCORM 1.3.1 bzw. 1.2 Lernmodul

Arbeitsschutz-Module im Internet:

Sie möchten unsere Software unternehmensweit bequem über den Web-Browser nutzen? Für diesen Fall bieten wir Ihnen an, direkt über das Internet zuzugreifen. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten für einen geschützten Bereich und weisen mit Hilfe des „Unterweisungs-Managers“ Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die von Ihnen ausgewählten Unterweisungs-Module zu.

Arbeitsschutz-Module im Firmen-Intranet:

Integrieren Sie unsere Unterweisungs-Module, z. B. „Bildschirmarbeit“ aus der Reihe Unterweisung interaktiv in Ihrem Intranet. Sie erhalten eine auf einem normalen Webserver lauffähige Branchensoftware einfach auf einem Datenträger z.B. CD-ROM. Spezifische Anpassungen wie Logointegration oder Änderungen am Inhalt nehmen wir bei Bedarf gerne vor.

Kombi-Lösungen:

Selbstverständlich sind auch Kombinationen möglich. Für externe Mitarbeiter kann zum Beispiel zu einer bestehenden Intranet-Lösung zusätzlich ein Passwort für den Zugriff via Internet bereitgestellt werden.

Unterweisungs-Manager-Universum-Verlag-Arbeitsschutzgesetz-1
Unterweisungs-Manager-Themen-Sprache-Deutschland

Weitere Unterweisungsthemen

Unterweisungsthema Heben und Tragen

Heben und Tragen von Lasten

Heben und Tragen von Lasten

  • Das Heben und Tragen im Alltag
  • Schutz der Wirbelsäule
  • Die Lastenhandhabungsverordnung
  • Die körperliche Belastung durch Heben oder Tragen
  • Die Wirbelsäule
  • Der Aufbau der Wirbelsäule
  • Die Bandscheiben
  • Funktion und Ernährung der Bandscheiben
  • etc.

Mehr

Unterweisungsthema Ladungssicherung

Ladungssicherung

Ladungssicherung

  • Überblick
  • Risiken
  • Verantwortlichkeiten
  • Physikalische Grundlage
  • Fahrzeugcheck
  • Hilfsmittel
  • Techniken
  • Spezielle Güter
  • Zusammenfassung
  • Test

Mehr

Unterweisungsthema Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

  • Was sind persönliche Schutzausrüstungen
  • Wann und wie wird sie eingesetzt
  • Wer wählt sie aus und beschafft sie
  • Wie sind Arbeitsplätze und Arbeitsbereiche, in denen sie eingesetzt werden, gekennzeichnet
  • Wer ist für die Wartung, Instandhaltung und Prüfung zuständig

Mehr

Unterweisungsthema Gesunder Rücken

Gesunder Rücken

Gesunder Rücken

  • Aufbau und Funktion des Rückens
  • Richtig Sitzen
  • Richtig Stehen
  • Orientierungswerte für maximale Belastungen
  • Bewegen von Lasten (Heben, Tragen, Umsetzen, Ziehen und Schieben)
  • Rückenübungen

Mehr

Individuelle Beratung für individuelle Lösungen

Kontakt: Michael Gimmel, Vertriebsleiter Universum Verlag
Michael Gimmel

Vertriebsleiter Universum Verlag GmbH

Sie möchten mehr Informationen oder ein individuelles Angebot?
Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Kontaktinformationen

kontakt
kontakt

Angaben zu Ihrem Unternehmen


kontakt

 

* Pflichtfeld

 

Individuelle Beratung für individuelle Lösungen

Sie möchten mehr Informationen oder ein individuelles Angebot?
Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.
Kontakt: Michael Gimmel, Vertriebsleiter Universum Verlag
Michael Gimmel

Vertriebsleiter Universum Verlag GmbH

Kontaktinformationen

kontakt
kontakt

Angaben zu Ihrem Unternehmen


kontakt

 

* Pflichtfeld